Hans Hartung »Gravure 22«

Hans Hartung

»Gravure 22«

Original Radierung auf Büttenpapier Velin d'Arches
1953, unten rechts handsigniert

Auflage : Epreuve d'artiste
Bildgröße : 51,6 x 37,8 cm
Drucker : Atelier Roger Lacourière, Paris
Verleger : Heinz Berggruen, Paris
Provenienz : Privatsammlung Paris
Werkverzeichnis : Schmücking N°22, Seite 51

weitere Werke von
Hans Hartung

Hans Hartung Hans Hartung Hans Hartung Hans Hartung Hans Hartung
Biographie
Portrait Hans Hartung

1904

Hans Heinrich Ernst Hartung wird am 21. September 1904 in Leipzig geboren.

1914 – 1923

Besuch des Gymnasiums in Dresden und setzt sich schon jetzt mit bildender Kunst auseinander.

1921

Seit 1921 begeistert er sich, nachdem er zunächst Rembrand, Goya und Frans Hals und später auch für Slevogt und Corinth interessiert hat, für den Expressionismus. Nach dem Abitur studiert er an der Universität Leipzig zunächst physiologische Psychologie und Kunstgeschichte sowie an der Kunstakademie Leipzig Malerei.

 

 » ausführliche Biographie von Hans Hartung